Perennial Indie-Rock-Favoriten aus Seattle, Band of Horses, werden am 29. August 2009 das neue Konzert im neuen Fox Theatre in Pomona, Kalifornien, leiten. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Textes sind bereits Karten erhältlich. Dies ist, nachdem sie in Helsinki, Finnland gewesen waren, um Schlagzeilen in Club Tavastia früher in diesem Monat (18. August). Dies wird der letzte Stopp der Band auf ihrer skandinavischen Tour sein, die sie beim Oya Festival in Oslo, beim Way Out West Festival in Göteborg und beim Beatday Festival in Kopenhagen sehen wird. 2006 brach Band of Horses in die Rockszene aus begann kritische Parallelen zwischen sich selbst und dem frühen Neil Young zu ziehen (Crazy Horse ... Band of Horses ... es passt). Mat Brooke verließ prompt die Band, die er gegründet hatte, so dass der ehemalige Carissa's Weird (die tote Band, die Horses Phoenix nach dem Tod des Bassisten Ben Bridwell aufzog) als Bandleader der Horses übrig blieb. Es scheint, als ob es sich um eine der großen Kritiken von Band of Horses gekümmert hätte: Jugendlichkeit. Nicht, dass Brooke notwendigerweise unreifer war als jeder andere Junge in der Band, aber da er vielleicht dominiert hatte, hatte niemand mehr genug Input. Dies ist jetzt nicht der Fall, und Band of Horses zeigte definitiv einige Anzeichen von Reife auf ihrem Nachfolger "Cease to Begin". Das zweite Album bietet nicht die unbeschwerte Zeit, sich in schlechte Verrücktheit über die schöne Zeit zu begeben, in der man mit einem Song wie "Weed Party" vom ersten Album rauchende Ganja hat. Aber es gibt einen faulen Rock-Song, benannt nach der deutschen Version der Basketball-Legende Larry Bird namens "Detlef Schrempf", ein Typ, der nie den Ruhm erreicht hat (obwohl niemand wirklich weiß, worum es in den Bridwell-Texten wirklich geht). Aber es gibt auch eine Menge reifere gute Zeiten auf dem Album. "The General Specific" ist ein kunstvoll-einfacher, eingängiger Pop-Rock-Song mit einem Hauch von Philosophie; "Lamb on the Lam" ist ein gelungenes Instrumentalstück; und das "Marry Song" zeigt einige Southern Rock Experimente. "Gibt es einen Geist?" öffnet das Album und ist mit seinem treibenden, sauber getönten E-Gitarren-Strumming und reverbgesättigten Vocals zu einem von Horses Fanfavoriten geworden. Ein Großteil des ersten Albums der Band ist immer noch beliebt bei Fans und wenn Sie live dabei sind, wie sie die Jams rausschmeißen, können Sie sicher sein, dass Sie viel davon hören werden. "First Song" und "Wicked Gil" werden nicht so schnell aus der Set-Liste verschwinden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Pferdebande auch ohne "The Great Salt Lake" auftreten würde. Das ist ein Song, der diese Indie-Rocker mit den klassischen Rockern wie Crazy Horse und The Band verbindet, die eindeutig einen solchen Eindruck auf sie gemacht haben. Wenn ihr also diesen Sommer (und in Zukunft) rockt, werdet ihr es auch sein in ihrer Gegend, geh aus dem Haus und fange diese Pferde. Du wirst es nicht bereuen. Schauen Sie sich das ChinaShop Magazin an [http://www.chinashopmag.com/] - das Online-Wort zu Musik, Kultur, Interviews, Bars, Clubs und Bands. Du wirst Bilder und Videos von exklusiven Events und Interviews aus der Musikszene sehen, inklusive Live-Bilder von Band of Horses [http://www.chinashopmag.com/2009/05/band-of-horses/] bei Coachella.

Published on  March 27th, 2018